Categories:

Die Sicherheit der Algorithmus-Blockkette verstehen

Avatar image of
Posted by admin

Jede Blockchain war mit sehr beunruhigenden Problemen konfrontiert, die es schwierig machten, eine weltweite Einführung und produktive Leistung dieser Technologie zu erreichen.

Unter all diesen Problemen der Blockchain im digitalen System ist das Sicherheitsproblem das beunruhigendste von allen. Sicherheitsprobleme bei den bestehenden Blockketten bei Immediate Edge bestehen schon seit langer Zeit, seit ihrer Entstehung, und haben in der Tat viele Blockkettensysteme eingeschränkt, indem sie ihnen alle Errungenschaften vorenthalten haben, die mit einer Blockkette erreichbar sind.

Bis heute durchlaufen die verschiedenen Blockchain-Systeme in der Branche immer noch diese Sicherheitsherausforderungen und setzen jedes System, das sie anwendet, Sicherheitsbedrohungen aus.

Sie fragen sich wahrscheinlich, was einige dieser Sicherheitsprobleme mit der Blockchain sind

Sicherheitsfragen der Blockchain

System Hacks ist eine der prominentesten Sicherheitsbedrohungen, die heute in der Blockchain-Branche stattfinden.

Viele Systeme, die die Blockchain mit der Hoffnung auf eine effizientere Leistung einsetzen, vernachlässigen aufgrund des zentralen Systemaufbaus in den meisten Fällen die dezentrale Struktur der Blockchain.

Hacker nutzen daher diese Schwäche aus, da die Gelder auf dem Server des Systems gespeichert werden, durchbrechen sie die Firewalls, die auf dem System aufgebaut sind, und verschaffen sich dann Zugang, wobei sie nicht nur die Gelder, sondern auch die Informationen auf dem System verlieren. Das wird die Blockchain definitiv unfähig erscheinen lassen.

Die meisten Blockchains sind Sicherheitsproblemen unterworfen, wie z.B. Angriffen zu 51% durch die Monopolisierung der Blockchain-Haschrate durch unehrliche Spieler auf dem System, was in der Folge zu einer möglichen Rückgängigmachung von Transaktionen und doppelten Ausgaben führt.

Bei den Systemen, die die Blockchain nutzen, führt der 51%ige Sicherheitsangriff zum Verlust von Geldern der Benutzer des Systems durch doppelte Ausgaben.

Phishing-Angriffe sind eine Sicherheitsbedrohung, bei denen die Eindringlinge versuchen, die privaten Informationen der Benutzer zu stehlen, während sie versuchen, auf ein System zuzugreifen.

Dazu wird die Seite so geklont, dass sie genau so aussieht wie die beabsichtigte Seite des Benutzers, und zwar so, dass die Eindringlinge, sobald der Benutzer irgendein Detail auf der Seite eingibt, Zugang zu ihr erhalten.

Verseuchte Software und Malware hat zu verheerenden Angriffen auf Blockchain-Systeme geführt, da die Software, die die Blockchain verwendet, oft fehlerhaft und anfällig für Angriffe ist, da die meisten von ihnen keine Tests durchlaufen, die helfen sollen, ihre Sicherheitsstufen zu ermitteln.

Die meisten von ihnen sind sogar anfällig für Malware, die das normale Funktionieren des Systems stören und zu Sicherheitskrisen auf den Blockchain-Systemen führen könnte.

Der Hauptgrund für das Fortbestehen der Sicherheitsbedrohung liegt darin, dass ein ideales System noch nicht gefunden wurde und verschiedene Arten von Verbesserungen an den bestehenden Blockchain-Systemen vorgenommen wurden, um sie vor Sicherheitsbedrohungen und anderen Angriffen zu schützen, ohne dass dies viel gebracht hätte.

Ein tiefes Eintauchen in die Sicherung der Algorandum Blockchain

Ich vermute, das haben Sie nicht, denn wenn Sie es getan haben, wird die Sicherheit der Blockkette für Sie kein großes Aufsehen mehr erregen.

Die Algorithmus-Blockkette ist als Open-Source-Blockkette ohne Erlaubnis konzipiert und nutzt den Konsens des byzantinischen Abkommens Pure Proof-of-Stake, um die Sicherheit der Operationen zu gewährleisten und die Angelegenheiten böswilliger Entitäten im System zu eliminieren.

Sie ist dezentralisiert, so dass die gesamten Benutzer des Systems die volle Kontrolle über den Betrieb des Systems haben.

Wie Algorandum die Sicherheitsfragen in der Blockkette angeht

Die Algorand-Blockchain verfügt über erstaunliche Sicherheitsmerkmale und -designs, mit denen Phishing-Angriffe überwunden werden können, und ist super verstärkt und vor den unaufhörlichen Angriffen von Hackern geschützt, so dass es für die Benutzer der Algorand-Blockchain unmöglich ist, den oben aufgeführten Sicherheitsproblemen zum Opfer zu fallen.

Und da es sich bei der Alogrand Blockchain um eine Technologie der nächsten Generation handelt, leidet sie nicht unter Softwarefehlern, was sie grenzenlos und für die Benutzer vorteilhaft macht.

Eine der Methoden, mit denen Algorand die Betriebssicherheit bei Immediate Edge gewährleistet, ist die Verwendung einer anderen Art von Konsens, die im Vergleich zu anderen Blockchain-Algorithmen einzigartig ist, nämlich des PPoS-Konsenses (Pure Proof of Stake).

Dieser Konsens-Algorithmus bietet die Sicherheit, die andere Blockketten nicht bieten könnten, da er nicht mit dem PoW arbeitet, der das Potential hat, von den unehrlichen Entitäten des Systems manipuliert zu werden, sondern sein PPoS erlaubt es, Blöcke auf der Grundlage der Anzahl der gestapelten Münzen, die die Benutzer besitzen, zu zertifizieren, und die Auswahl erfolgt anonym, was in allen Verästelungen sicherer ist, da ein Angriff auf das System während der Transaktionen zu diesem Zeitpunkt für den Angreifer nicht von Vorteil ist.

Hinzu kommt, dass die Algorithmus-Blockchain es unehrlichen Parteien unmöglich macht, sich im Blockchain-System zurechtzufinden, so dass sie nicht in der Lage sind, die Benutzer zur Durchführung von Aktivitäten zu beeinflussen, die zu einer doppelten Ausgabe von Geldern der Benutzer führen könnten, und eine Transaktions-Finalität verpackt, die bei anderen Blockchains nicht zu sehen ist.