Wie man ein Video in eine Webseite einbindet

Wenn Sie darüber nachdenken, Video auf den Seiten Ihrer Website einzubetten, können Sie sich vorstellen, wie Sie lange Zeichenketten von Spaghetti-Code von einer Seite zur anderen kopieren und einfügen. Und sobald Sie den Code veröffentlicht haben, sehen Sie seltsame Fehler. Keine Sorge, die Einbettung von Videos in Ihre Webseite ist überhaupt nicht so. Es ist eigentlich ganz einfach.

Mit den heutigen Breitband-Internetgeschwindigkeiten auf Desktop- und Mobilgeräten ist Video-Streaming beliebter und schneller denn je. Aus diesem und vielen anderen Gründen ist es sinnvoll, Videos in Ihre Webseite einzubetten. Sagen wir so: Wenn Sie kein Video verwenden, kann Ihre Website zurückbleiben.

Obwohl Video sehr beliebt ist, benötigt es eine Menge Bandbreite, um große Videodateien zu verwalten. Aus diesem Grund empfehlen wir, Videos mit einem Drittanbieter wie den unten aufgeführten zu hosten.

– YouTube (kostenlos)
– Das Internetarchiv (kostenlos)
– Amazon Web Services (AWS) (bezahlt)

Auch wenn Sie Videos in WordPress einbetten, ist es noch einfacher, Videos von Drittanbietern einzubetten. Alles, was du brauchst, ist die URL des Videos. Auf diesen Wege können Sie alle gängigen Dateiformate wie mp4 in html einbinden und so so ziemlich jedes Video nutzen.

Wie man Videos von YouTube einbindet

YouTube macht es sehr einfach, Videos einzubetten. Alles, was Sie tun müssen, ist, Ihr Video zu finden und auf die Schaltfläche “Teilen” zu klicken, um zum Einbettungscode zu gelangen.

1. Gehen Sie zu YouTube, um Ihr Video zu erhalten.
2. Klicken Sie auf die Schaltfläche Teilen.
3. Klicken Sie auf Einbetten
4. Kopieren Sie den Einbettungscode in den Code Ihrer Website.

Gut gemacht! Sie haben nun den rohen Einbettungscode auf Ihrer Website, und das Video wird genauso wiedergegeben wie im YouTube-Vorschaufenster.

Einbetten von Videos von YouTube in WordPress (einfachster Weg)

Bevor wir zu den anderen Video-Hosting-Diensten übergehen, werden wir anhalten und einen Blick darauf werfen, wie der obige Prozess viel schneller und einfacher funktioniert, wenn Sie WordPress verwenden. Mit WordPress müssen Sie Ihren Einbettungscode nicht von YouTube beziehen. Sie können die Video-URL selbst einfach kopieren und einfügen.

Eine YouTube-Video-URL kann in etwa so aussehen:

oder so:

Beide der oben genannten URLs funktionieren genauso.

1. Melden Sie sich in Ihrem WordPress Dashboard an.
2. Erstellen Sie einen neuen Beitrag oder bearbeiten Sie einen bestehenden Beitrag.
3. Fügen Sie die URL in den Postkörper (Hauptinhaltsbereich) ein.

Sie werden feststellen, dass die URL sofort durch das Video ersetzt wird. Ganz ruhig.

Wie man Videos aus dem Internetarchiv einbindet

Das Internetarchiv ist ein hybrides Medien- und Langzeitarchiv, in dem Benutzer beliebig viele Inhalte einreichen können. Hier kannst du deine eigenen Videos hochladen und auf deiner Website einbetten. Oder Sie können Inhalte einbetten, die von anderen hochgeladen wurden.

1. Gehen Sie zur Homepage des Internetarchivs.
2. Nach einem Video suchen oder auswählen
3. Klicken Sie auf die Schaltfläche Teilen.
4. Fügen Sie das Embed in Ihre Website ein.

Nun wird das Video auf Ihrer Seite mit allen für eine korrekte Wiedergabe notwendigen Videosteuerungen angezeigt.

So betten Sie Videos von Amazon Web Services (AWS) ein

Wie bereits erwähnt, ist es am besten, Ihr eigenes Video auf einem dedizierten Server zu hosten. Wenn jedoch ein dedizierter Server außerhalb Ihres Budgets liegt, können Sie die Infrastruktur von Amazon nutzen, um Ihre Videos zu hosten. Im Grunde genommen werden wir mit AWS einen S3-Eimer erstellen, der als eine Art Festplatte in der Cloud fungiert, auf der wir unsere Videos öffentlich speichern können.

Erstellen eines S3-Bereichs zum Speichern von Videos

1. Melden Sie sich mit Ihrem Amazon-Konto bei AWS an.
2. Klicken Sie auf die Dropdown-Liste Dienste.
3. Klicken Sie unter Storage auf S3.
4. Klicken Sie auf Bereich erstellen
5. Benennen Sie Ihren Eimer und wählen Sie eine Region aus.
6. Klicken Sie auf Weiter, um die Standardkonfigurationsoptionen auszuwählen.
7. Deaktivieren Sie die Option Alle öffentlichen Zugänge blockieren und klicken Sie auf Weiter.
8. Klicken Sie nach dem Durchlaufen der Optionen auf Bucket erstellen.
9. Wählen Sie Ihren neuen Bereich aus, um Inhalte hinzuzufügen.
10. Klicken Sie auf Hochladen, um ein Video hochzuladen.
11. Ziehen Sie Videodateien in das Fenster oder klicken Sie auf Dateien hinzufügen, um das Video von Ihrem Computer auszuwählen.
12. Klicken Sie auf Hochladen auf dem Upload-Bildschirm.
13. Wählen Sie das Video aus, nachdem der Upload abgeschlossen ist.
14. Wählen Sie die Registerkarte Berechtigungen oben aus.
15. Scrollen Sie nach unten zum Bereich für den öffentlichen Zugang und klicken Sie auf das Optionsfeld für “Jeder”.
16. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen für Read object und klicken Sie auf Save.

Herzlichen Glückwunsch! Sie haben gerade Ihr Video hochgeladen und es über AWS öffentlich im Internet verfügbar gemacht. Im folgenden Abschnitt werden wir die Objekt-URL verwenden, um das Video auf einer Seite Ihrer Website einzubetten.

Verwenden Sie HTML5 Video Tag, um das Video einzubetten.

Der HTML5-Standard führte ein neues Video-Tag ein, mit dem Entwickler ein Video einfach in eine beliebige HTML-Seite einfügen können. Stellen Sie zunächst sicher, dass Sie die URL für Ihr Video erhalten, indem Sie in AWS auf den Link “Objekt-URL” klicken. Um das Video-Tag zu verwenden, verwenden Sie einen solchen Code-Ausschnitt anstelle der zuvor verwendeten Einbettungscodes:

<Videobreite=”320″ Höhe=”240″ Steuerelemente>>
<source src=”Einfügen des Objekts-URL-Hiere-zwischen den Angeboten” type=”video/mp4″>
</video>

Das ist es! Das ist alles, was Sie wissen müssen, um Videos in Ihre Webseiten einzubetten. Achten Sie darauf, einen Kommentar unten zu hinterlassen, wenn Sie Probleme mit diesen Schritten haben.